PKW-Slalom im ADAC Saarland

Pylonenzauber - Slalom für Jedermann

 

Der Automobilslalom ist ein Clubsport-Wettbewerb, der auf befestigter, ebener Fahrbahn (Asphalt, Beton oder Pflaster sowie ohne wesentlichen Höhenunterschied oder Querneigung) ausgetragen wird und bei dem die durch Pylonen vorgegebene Strecke möglichst fehlerfrei und so schnell wie möglich zu durchfahren ist. Hierbei wird das Umwerfen der Pylonen mit Strafsekunden geahndet, welche die Chancen zu einer besserer Platzierung im Gesamtklassement beinträchtigen.

Präzision und ein sauberer Fahrstil sind somit wichtiger als reine Geschwindigkeit.

 

Da der Automobilslalom zum Breitensport zählt, ist dieser auch für Privatleute finanzierbar und macht diesen somit zu einer beliebten Sportart.

 

Wer also schon immer mal abseits der öffentlichen Strecken die Grenzbereiche seines Fahrzeuges ausloten und sein fahrerisches Talent unter Beweis stellen wollte ist hier genau richtig.