Kart-Slalom im ADAC Saarland

Der Einstieg in den Kartsport

 

Kart-Slalom ist eine Jugendsportart, bei welcher ein durch Pylonen abgesteckter Parcours möglichst fehlerfrei und so schnell wie möglich zu durchfahren ist. Hierbei wird das Umwerfen der Pylonen mit Strafsekunden geahndet, welche die Chancen zu einer besserer Platzierung im Gesamtklassement beinträchtigen.

 

Starten können Kinder und Jugendlich von 8 bis 18 Jahren. Die Einteilung erfolgt in insgesamt fünf Klassen.

 

Neben dem Spaß ist beim Kart-Slalom auch die Verkehrserziehung ein großes Thema.

Die Jugendlichen erlenen durch die Veranstaltungen schon früh die Bedeutung von Bremswegen, Fahrzeugbeherrschung, Kurvenverhalten und vieles mehr.