Einzelansicht News Startseite

Saarländische Rallye Meisterschaft 2018: Saisonstart in der Eifel

Wetterkapriolen zu erwarten

Zu dieser Jahreszeit ist gerade in der Eifel fast alles möglich: Schnee, Eis und Temperaturen im Minusbereich, aber auch frühlingshafte 20 Grad brachte der März-Termin schon mit sich. Drei Rundkurse und fünf  Start–Ziel–Prüfungen führen über 69,15 Kilometer auf Bestzeit bei einer Gesamtstreckenlänge von lediglich 122,61 Kilometer. Die Streckenbeschaffenheit besteht zu 98 Prozent aus Asphalt, nur 1,73 Kilometer führen über gut befahrbare Schotterabschnitte. Die Leyberghalle in Kempenich ist die zentrale Anlaufstelle der Veranstaltung. Der Start mit Fahrerpräsentation findet um 12.01 Uhr statt. Der Zieleinlauf erfolgt bereits ab 16.45 Uhr.

 

Starke Konkurrenz für Titelverteidiger Kai Stumpf

Kai Stumpf (Göttelborn) und Martin Brack (Lebach) starten im BMW E30 zur Titelverteidigung. Das Duo dominierte im Vorjahr die stets hochkarätig besetzte Klasse F05 und stand bereits vor dem Finallauf als neuer Meister fest. Für den Co-Piloten Brack war es bereits der zweite Titel in Folge – in diesem Jahr soll der Hattrick her. Der Wettbewerb ist hart umkämpft, dazu gibt es einige talentierte Youngster die man auf der Rechnung haben sollte. So zum Beispiel die beiden 17jährigen Max Reiter (Saarlouis) im Citroen C2 R2 und Timo Schulz (Rehlingen-Siersburg) auf Suzuki Swift. Die jeweiligen Väter sorgten ähnlich wie im Fall Stumpf im Saarland über Jahre hinweg für Furore. Als Topfavoriten auf den Gesamtsieg starten in Kempenich Frank Färber (Neuwied) / Peter Schaaf (Mayen) auf Mitsubishi Lancer Evo 8, sowie Markus Löffelhardt (Neuenstein) / Janine Arnold (Schmelz) im BMW E36 M3. Bei dieser Entscheidung wird das Wetter eine wichtige Rolle spielen.

 

SRM 2018  - Neun Veranstaltungen von Anfang März bis Ende November 

Die Saarländische ADAC Rallye Meisterschaft genießt einen hohen Stellenwert im nationalen Rallyesport. Dank eines gerechten Punktesystems, welches die Platzierung innerhalb einer jeden Leistungsklasse und die Gesamtplatzierung berücksichtigt, haben nicht nur die leistungsstarken Fahrzeuge eine Chance auf die Meisterschaft. Wie in den Vorjahren gibt es ein Streichresultat. Die proWIN Winter GmbH, die Firma Brack und der ADAC Saarland treten als Serienpartner auf. Die Einschreibegebühr beträgt 25,- Euro, die Einschreibefrist endet bereits am 3. April 2017.

 

Es erfolgt eine getrennte Wertung für Fahrer und Beifahrer. Der Meister in der Fahrerwertung fährt im darauffolgenden Jahr bei allen Läufen zur Saarländischen ADAC Rallye Meisterschaft nenngeldfrei. Alle Teilnehmer, die nach dem 31.12.1993 geboren wurden, können sich in der Juniorwertung einschreiben – die sechs bestplatzierten erhalten in der Fahrer- und Beifahrerwertung am Jahresende Preisgelder.

 

Die weiteren Wertungsläufe der SRM

Traditionell steht an Ostersamstag (31. März) die Osterrallye in Zerf auf dem Programm. Im Mai gibt es im Hunsrück gleich doppelt zur Sache, die „Löwenrallye Birkenfeld“ (05.) und die wiederbelebte „Hunsrück-Junior-Rallye“ (19.). Schauplatz des fünften Laufes wird am 23. Juni die Rallye „Warndt“ in Völklingen sein. Nach der Sommerpause läutet die Rallye „Kohle & Stahl“ am 15. September den heißen Rallyeherbst ein. Die Rallye „Rund um Losheim“ wird nach einem Jahr Pause am 20. September gestartet, bevor es am 27. Oktober mit der „Saarland Rallye“ rund um Merzig weiter geht. Das große Finale steigt bei der Rallye „Saar-Ost“ am 24. November.

 

 

Wertungsläufe zur Saarländischen Rallye Meisterschaft 2018:

 

11. März                     ADAC Rallye Kempenich (R70)        www.msc-kempenich.de

31. März                     ADAC-MSC Osterrallye Zerf (R70)    www.msc-zerf.de

05. Mai                      Birkenfelder Löwenrallye (R35)        www.amc-birkenfeld.com

19. Mai                       Hunsrück-Junior-Rallye (R35)           www.sth.io.de

23. Juni                      SST - ADAC Rallye Warndt (R35)       www.sst-saarbruecken.de

15. September            ADAC Rallye Kohle & Stahl (R35)      www.msc-obere-nahe.de

29. September            Rallye Rund um Losheim (R70)         www.msclosheim.de

27. Oktober                ADAC Saarland Rallye (R70)              www.saarland-rallye.de

24. November            ADAC Rallye Saar-Ost (R35)              www.rallye-saar-ost.de

 

Strecken- und Zeitpläne werden am Tag der Veranstaltung im offiziellen Programmheft veröffentlicht. Alle Informationen zur Saarländischen Rallye Meisterschaft sind auf dem Internetportal www.motorsport-saar.de abrufbar.