Einzelansicht News Startseite

Saarländische ADAC Rallye Meisterschaft 2018: Die Osterrallye Zerf ist startklar

Am 31. März 2018 steigt die Osterrallye in Zerf, gleichzeitig der zweite Lauf zur Saarländischen ADAC Rallye Meisterschaft (SRM). Die Traditionsveranstaltung des MSC Zerf steht bei Teilnehmern und Zuschauern aus nah und fern hoch im Kurs. So ist auch dieses Jahr mit einem großen Andrang auf und neben den anspruchsvollen Sonderprüfungen im Hochwald zu rechnen.

 

2018 ist das Rallyezentrum zentral in Zerf

Teilnehmern und Zuschauern wird es gefallen: Dreh- und Angelpunkt der gesamten Veranstaltung ist wieder der Bereich um die Ruwertalhalle (Anschrift: In der Deeswiese, 54314 Zerf). Die Osterrallye beginnt am Karfreitag um 15:00 Uhr mit der freiwilligen Dokumentenabnahme der Teilnehmer im Rallyezentrum. Anschließend geht es für die Fahrer mit der technischen Abnahme der Wettbewerbsfahrzeuge bei der Firma Zimmer weiter. Nach der Abfahrt der Wertungsprüfungen am frühen Samstagmorgen finden sich die Teilnehmer ab 12:30 Uhr zum Start mit Fahrerpräsentation vor der Ruwertalhalle Zerf ein. Zur Halbzeit der Veranstaltung gibt es einen Tank- und Reifenservice bei der Firma Grundhöfer in Zerf zwischen 14:00 Uhr und 16:00 Uhr. Der erste Teilnehmer wird gegen 17:30 Uhr im Ziel erwartet. Während der gesamten Veranstaltung wird am Rallyezentrum für die Bewirtung bestens gesorgt sein. Das Programmheft mit detaillierten Strecken- und Zeitplänen kann am Ostersamstag ab 7:00 Uhr erworben werden.

 

Neue Wertungsprüfung kommt hinzu

Drei jeweils doppelt zu befahrende Wertungsprüfungen über 62 km stehen auf dem Programm, 2018  ist das Terrain zu 98% asphaltiert. Eine ganz neue Strecke im Saarburger Land wurde gefunden und genehmigt, welche als Rundkurs mit 15 km Gesamtlänge gefahren wird. Es handelt sich hierbei um eine sehr selektive Streckenführung auf Feldwegen und Kreisstraßen. Die beiden weiteren WP‘s sind im Streckenverlauf aus den Vorjahren bekannt und verfügen jeweils über 8 km Streckenlänge. Die Gesamtdistanz bleibt weiterhin kompakt bei unter 180 km.

 

Starkes nationales Teilnehmerfeld mit internationaler Beteiligung

Teilnehmer aus Deutschland, Frankreich und den Benelux-Ländern sorgen auch in diesem Jahr für ein hochklassiges Starterfeld. Neben einigen nationalen Meisterschaften zählt die Osterrallye wieder zum Luxemburger Rallye Cup. Viele Titelaspiranten haderten mit den schwierigen Streckenverhältnissen oder mit technischen Problemen beim Saisonauftakt der SRM, im Rahmen der ADAC Rallye Kempenich in der Eifel. Ebenso bekamen einige Teilnehmer ihre Wettbewerbsfahrzeuge nicht rechtzeitig fertig gestellt.

 

Zum zweiten Wertungslauf starten alle Titelanwärter hoch motiviert und wollen wichtige Punkte im Kampf um die begehrte Meisterschaft einfahren. Allen voran der amtierende Saarlandmeister Kai Stumpf und sein Co Martin Brack, die beim Auftakt mit ihrem BMW in der Klasse F5 in Führung liegend kurz vor dem Ziel mit gebrochener Antriebswelle strandeten: „Der erste Ausfall beim 20. Start, das war sehr schade. Aber wenn das Auto jetzt wieder so lange hält, können wir uns nicht beklagen“, scherzte das Duo mit Blick auf die noch acht anstehenden Wertungsläufe. Zudem gibt es ein Streichresultat, somit ist noch alles offen. An dieser Stelle nochmals der Hinweis: Am 03. April endet die Einschreibefrist für die SRM 2018!

 

Wertungsläufe zur Saarländischen Rallye Meisterschaft 2018:

 

11. März             ADAC Rallye Kempenich (R70)           www.msc-kempenich.de

31. März            ADAC-MSC Osterrallye Zerf (R70) www.msc-zerf.de

05. Mai               Birkenfelder Löwenrallye (R35)          www.amc-birkenfeld.com

19. Mai               Hunsrück-Junior-Rallye (R35)            www.sth.io.de

23. Juni              SST - ADAC Rallye Warndt (R35)       www.sst-saarbruecken.de

15. September    ADAC Rallye Kohle & Stahl (R35)       www.msc-obere-nahe.de

29. September    Rallye Rund um Losheim (R70)          www.msclosheim.de

27. Oktober        ADAC Saarland Rallye (R70)              www.saarland-rallye.de

24. November     ADAC Rallye Saar-Ost (R35)              www.rallye-saar-ost.de

 

 

Ausschreibungen, Ergebnisse und Live-Timing auf www.znts.de