Einzelansicht News Startseite

ADAC Saarland Classic Cup startet mit der ADAC Oldtimerausfahrt Saarlouis

Endlich wieder mit Gleichgesinnten auf idyllischen Routen durch die Region rollen! Darauf freuen sich die Teilnehmer der 12. ADAC Oldtimerausfahrt Saarlouis am 12. Juli 2020. Das Motto lautet „Den Landkreis Saarlouis kulinarisch erfahren - eine Ausfahrt in 5 Gängen“.

 

In diesem Jahr war der ADAC Saarland Classic Cup mit fünf Veranstaltungen von Mai bis September geplant. Leider mussten aufgrund der Corona-Pandemie das 14. Int. Oldtimertreffen & Oldtimerfahrt „um den levoBank-Pokal“ in Eppelborn und das 12. ATC/TC Oldtimertreffen mit Ausfahrt in Merzig bereits abgesagt werden

 

Um die 12. ADAC Oldtimerfahrt am 12. Juli 2020 unter Corona-Bedingungen durchführen zu dürfen, haben die ausrichtenden Vereine, der Triumph Club Saar e.V. und der AMC Heusweiler e.V. im ADAC mit tatkräftiger Unterstützung von Landrat Patrik Lauer ein Hygienekonzept erarbeitet. Damit helfen die veranstaltenden Clubs, die Corona-Pandemie einzudämmen und keine Menschen unnötig einer Infektionsgefahr auszusetzen.

 

Bereits vor dem Start auf dem Kleinen Markt in Saarlouis, sorgt das Team von Agnès Buschendorf vom Victor’s Residenz Hotel Saarlouis mit einem Aperitif dafür, dass die Teilnehmer gut gelaunt auf die Strecke gehen. Anschließend steuert der Oldtimer-Tross die erste Station der Genusstour an, das Hofrestaurant L’Asperge in Heusweiler-Holz. Die Teilnehmer bekommen Gaumenfreuden aus Gemüse und Früchten des Erdbeerlandes serviert. Inhaber Mark Bernauer freut sich darauf, jeden persönlich zu begrüßen und die Philosophie des Familienunternehmens mit Regionalität, Qualität und Nachhaltigkeit näher zu bringen.

 

Nach dieser kleinen Stärkung geht es weiter nach Hüttersdorf, in die Weinscheune von Lars Leistenschneider. Der Wein- und Bier-Sommelier weiß spannende Geschichten rund um das historische Gemäuer des ehemaligen Bauernhauses zu erzählen, das seit 1872 in Familienbesitz ist. In der Weinscheune wird als dritter Gang der Genusstour ein leckeres Sorbet kredenzt.

 

Von Hüttersdorf aus führt die Strecke in einer größeren Schleife nach Primsweiler. Dort wartet Torsten Frischbier, mit seiner gleichnamigen Erlebnisgastronomie, auf die Teilnehmer der Ausfahrt. Hier wird der Hauptgang serviert, bei dem allein der Name schon richtig Appetit macht: Brisket Burger mit Röstzwiebeln, Coleslaw und Kartoffelspalten. Auch an die Vegetarier wird gedacht: Der Falafel-Burger mit Avocado-Chili-Dip ist nicht minder lecker.

 

Zum Abschluss der 5-Gänge-Ausfahrt rollen die Oldtimer nach Schwalbach ins Restaurant Saalbau. Das Team von Klaus Klein versüßt den Gästen die Wartezeit bis zur Siegerehrung mit einem Nachspeisenteller. Von diesem Dessert werden die Teilnehmer des ADAC Saarland Classic Cup vermutlich noch lange schwärmen.

 

Am ADAC Saarland Classic Cup dürfen Oldtimer bis Baujahr 1990 oder älter teilnehmen. Bei der 12. ADAC Oldtimerausfahrt Saarlouis ist neben der bekannten tourensportlichen Wertung der Klassen, auch die Klasse Touristisch ausgeschrieben. Hier steht das reine Oldtimerwandern im Vordergrund, die Klasse fließt nicht in die Wertung mit ein.

 

Weitere Auskünfte zur Ausfahrt erhalten Sie beim Veranstalter unter 06881 9249116